Qualitätsmanagement für Fitness und Freizeitanlagen

Ihre Dienstleistung als Gesundheitsanbieter kann regelmäßig und strategisch von außen betrachtet und beurteilt werden. Nur damit wird es möglich einer spürbaren und standardisierten Betreuungsqualität zu entsprechen.
  • Standardisierung von Arbeitsabläufen
  • Strukturierung der Umsetzungsprozesse

Stellenbeschreibungen und Handlungskompetenzen

An erster Stelle einer jeden Unternehmung sollte die Kundenzufriedenheit stehen. Dazu sind eine sinnvolle Leistungsdarstellung und eine langfristige Mitarbeitersensibilisierung unersetzlich.
  • Optimierung von systemischen Handlungsfeldern
  • Kundenumfragen
  • Langfristige Aus – und Fortbildungsplanung

Qualitätsprüfung mit Zertifizierung

Eine optimale Qualitätsprüfung mit nachhaltiger Wirkung bietet die klassische DIN ISO Zertifizierung mit ihrem kontinuierlichen Verbesserungsprozess.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.